Arini Nygaard - Yoga

Willkommen bei AYOGA-Yoga

Was ist Yoga?

Yoga wird übersetzt mit „Einheit, Harmonie
Yoga ist einer der ältesten Lehren und Methoden, eines sehr altes Übungssystems, dass sich in Indien über Jahrtausenden entwickelte und bewährte. Auf diesem weg wurden zahlreiche mögliche Störungen erforscht und wirkungsvolle Übungen entwickelt, die diese Störungen nachhaltig vermindern – zum Ziel des menschlichen Seelenfriedens.

4Die Wirkung von Yoga geht weit über einfache körperliche Fitness hinaus. Es will Körper und Geist miteinander verbinden, denn wenn der Körper aus dem Lot geraten ist, kann der Geist seine Kontrollfunktion nicht mehr erfüllen. Den Körper zu entspannen, zu reinigen und zu heilen, verschafft dem Geist Ausgeglichenheit und Harmonie und sorgt damit für Gesundheit, Glück und Erfüllung.

Yoga ist ein bewährtes Übungssystem zur Förderung und Erlangung von Gesundheit, Wohlbefinden, Harmonie und der Erweckung schlafender Fähigkeiten durch Erweiterung des Bewusstseins.

Durch Stress, Verspannungen, falsche Körperhaltung und schlechte Angewohnheiten atmen die meisten Menschen zu flach. Sie geben so ihrem System zu wenig Sauerstoff und klagen über schnelle Ermüdung. Yoga ist keiner Religion zuzuordnen, noch schließt es einen Glauben aus.

Eines der wichtigsten Prinzipien im Yoga ist die Autonomie des Menschen. Schon einige Yoga-Übungen am Tag reinigen Körper und Geist und bringen Ihnen tiefe Entspannung. Das hebt Ihr Selbstwertgefühl, weil innere Gelassenheit die Sorgen Ihres Alltags zerstreuen wird.

Die Tiefe Atmung und die Körperlichen Übungen im Yoga lindern eine ganze Reihe von Beschweren, wie Gelenk- und Muskelschmerzen, Stress, Haltungsschäden und Verdauengprobleme. Die Asana Praxis, hilft Ihnen ihre dynamischen Effekte auf verschiedenen Ebenen zu entfalten. Auf der körperlichen Ebene verlängern und stärken sie alle Muskelgruppen. Das führt zu mehr Energie, Bewegungsfreiheit und verbesserter Gesundheit. Der Metabolismus wird stimuliert, die verstärkte Sauerstoffzufuhr entgiftet den Körper und die Organfunktionen werden gestärkt.

3Auf der psychischen und mentalen Ebene werden wir uns auch den längst verdrängten Emotionen bewusst, die sich in den Muskeln und Gelenken manifestiert haben. Wir lernen loszulassen! Körperliche Blockaden lösen sich, und Gelassenheit wird auch in stressigen Situationen möglich. Yoga verbessert die natürlichen Atmung. Mit speziellen Atemübungen kann die Lebensenergie jederzeit wieder aufgebaut werden.

Positive Effekte des Yoga

  • Steigert ausdauert, kraft und Flexibilität
  • Stärk Vitalität und Energie
  • Verbessert das eigene Körpergefühl
  • Reduziert Verspannungen und schmerzen
  • Verzögert den Alterungsprozess
  • Führt zu innere ruhe und Ausgeglichenheit
  • Verhilft zu größeres Stressresistenz
  • Steigert die Lebensqualität, fördert Mut, Durchhaltevermögen und Konzentration
  • Stärk die eigene Zentriertheit und geistige Klarheit
  • Bringt Körper, Geist und Seele in Einklang
  • Führt zu mehr Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein
  • Eine positive, Klarere Gedanken und gesunde Weltsicht