Pranayama

AYOGA-Yoga

Pranayama – die Atemübungen des Yoga

Keep Calm, Cocentration & Breathe
Fließt der Atem, fließen auch die Gedanken. Unter Pranayama verstehen wir die bewusste Kontrolle und Steuerung des Atems.

Der Atem variiert je nachdem, wie intensiv wir uns körperlich betätigen, um uns einerseits immer mit ausreichend Sauerstoff zu versorgen und andererseits im Körper entstandene Stoffwechselschlacken in Form von Kohlendioxid über die Ausatmung zu entsorgen. Unsere Umgangssprache belegt deutlich, wie sehr unsere Gefühle und unser Denken den Atem beeinflussen.